Initiative „Help-Portrait Odenwald“

ÜWG-Mitglied und Fraktionsvorsitzender Tobias Robischon hat seit 2009 jedes Jahr bei „Help-Portrait“ in Frankfurt mitgewirkt. Schon lange wollte er „Help Portrait“ in den Odenwald bringen. Die Idee zündete, und gemeinsam mit fast zwei Dutzend Odenwäldern gelang es 2014 und 2015 ein Odenwälder „Help Portrait“ zu veranstalten.

Das Team von Help Portrait 2015 | Foto: Help-Portrait Odenwald

Das Team von Help Portrait 2015 | Foto: Help-Portrait Odenwald

 

Das Ziel der Veranstaltungen ist es Menschen in Not, Armen, Behinderten oder Kranken in unserer Gesellschaft eine Freude zu machen. Dazu organisieren das Team ein professionelles Fotoshooting inklusive Styling. Diesen Menschen wird etwas geschenkt, was ihnen leider oft verwehrt bleibt: Das Gefühl, etwas Besonderes zu sein. Leitmotiv ist der Spruch: „Ein Portrait ist Würde.“

Für weitere Informationen besuchen Sie die Webseite: http://helpportraitodenwald.wordpress.com

Veröffentlicht:

Initiative „Help-Portrait Odenwald“